IntrexxAlt

Intrexx

DAS FRAMEWORK FÜR IHRE DIGITALE TRANSFORMATION

Low-Code

Das „neue“ Paradigma

Bandwagon-Effect

  • „Low-Code ist das neue AI“
  • SAP, google & Co.
  • Der „Zug“ ist bereits losgefahren
  • Auswirkungen der nächsten Jahre

Whats about?

  • Zukunft der Business-Anwendungen
  • Geschwindigkeit ist keine Hexerei
  • Zentrale Plattform für individuelle Apps im Unternehmen
  • Integration steht im Vordergrund

Low-Code vs. No-Code

  • Verschiedene Stufen der Anpassbarkeit
  • Low-Code ermöglich fast 100% Abbildung von Anforderungen
  • No-Code = geringere Anpassung

Intrexx. This is Low-Code – made in Germany


Im Rahmen von Unternehmensportalen setzen wir seit Jahren auf den zuverlässigen und standardisierten Portal-Framework von United Planet aus Freiburg – Intrexx. Seit 1998 wird das Produkt kontinuierlich weiterentwickelt und ist bei über 5.000 Kunden im Einsatz.

Mit Standard individualisieren


 Intrexx verbindet die erforderliche Agilität zur Umsetzung unternehmensspezifischer Anforderungen durch minimalen Entwicklungsaufwand (low code), als auch die Möglichkeiten zur Einbindung in komplexe IT-Anwendungslandschaften mittels einfacher Integrationsmöglichkeiten und Anbindung anderer Softwaresysteme.

Ein zentraler Trend


Als Paradigma hält Low-Code bereits Einzug in Produktstrategien von Standardprodukten wie SAP oder App-Frameworks. Daher wird dieser Ansatz in den kommenden Jahren neue Geschäftsmodelle ermöglichen und zentraler Bestandteil neuer Produktgenerationen sein.

Low-Code

= Heilsbringer?

Sinnvolle Nutzung

  • Prototyping wird zentral und möglich
  • Hands on – Pragmatisch bleiben
  • Businesslogik steht im Vordergrund
  • Einbezug schaffen, von Anfang an

Alte Bärte…

  • Kritischer Moment: Alte Gewohnheiten der Individualentwicklung
  • Orientierung an Möglichkeiten der genutzten Plattform
  • Wartbarkeit ist wichtig

Standards

  • Standards entscheiden über Sinnhaftigkeit und Effizienz
  • Die „Lego-Metapher“
  • Usability entsteht durch Standardisierung

Low-Code “Attitude”.


Mit Low-Code verändern sich die Arbeitsweisen und Voraussetzungen für neue Softwareprodukte und Applikationen. Dieses neue „Mindset“ ist Voraussetzung für eine effiziente Nutzung, als auch Basis für einen „Impact“.

Wir unterstützen Sie gerne bei diesen komplexen Aufgaben. Unsere Erfahrungen und Expertise ermöglicht Ihnen den Aufbau neuer Kernkompetenzen im Unternehmen und den Wandel zu mehr Agilität.